Neubau

Bauarbeiten für das 46,8 Mio. Euro teure Schulgebäude

Grundschulneubau Forchheimer Straße begonnen

veröffentlicht am: 20.06.2022

Die vorbereiteten Arbeiten konnten erfolgreich abgeschlossen werden, so dass planmäßig nach Ostern mit der Baustelleneinrichtung begonnen wurde. 

Seit einigen Tagen laufen nun die Bauarbeiten für das 46,8 Mio. Euro teure Schulgebäude. 

"Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir nun mit dem Motto "Hier entsteht Platz für Kinder " eine neue, moderne Grundschule für unsere Kinder an dieser Stelle errichten können, erklärt aus Anlass des Starts der Bauarbeiten die Referentin für Schule und Sport, Cornelia Trinkl."

Nach einem längeren Vorlauf werden wir nun alles daransetzen, dass wir dieses Bauwerk dem Zeitplan entsprechend realisieren und der angepeilte Betriebsbeginn zum Schuljahresbeginn 2024/25 erfolgen kann.

In der heutigen Zeit bedarf es dazu größter Anstrengungen. Gleichzeit bitten wir alle Nachbarn um Verständnis für die Beeinträchtigungen, die mit einer solchen Baumaßnahme verbunden sind, stellt Ralf Schekira, Geschäftsführer der WBG KOMMUNAL GmbH aus gleichem Anlass fest.

http://www.wbg.nuernberg.de


Bildquelle(n): wbg.nuernberg

Verwandte Rubriken

Neueste Meldungen Regionale Nachrichten Bauen & Renovieren


Anzeigen / Werbepartner

Weitere Artikel

Mit dem Energiesparhaus bares Geld sparen: Das zeichnet Energiesparhäuser aus!

Worauf kommt es beim Energiesparhaus an?

Beton ist ein Baumaterial, das für jede Menge Stabilität steht

Betonboden schleifen: so gelingt es

Mehr aus dem Ressort Regionale Nachrichten

Fertighaus

Die FertighausWelt begrüßte ihren 500.000sten Besucher.

500.000ster Besucher in der FertighausWelt Nürnberg

Nürnberg

IG BAU sieht Defizit beim sozialen Wohnungsbau | „Stärker auf Umbau setzen“

1.900 neue Wohnungen im vergangenen Jahr gebaut