Ratgeber

Viele Makler feiern enorme Erfolge

Immobilienmarketing: Das bringt mehr Erfolg

veröffentlicht am: 22.06.2022

Jenes fällt heutzutage digital aus. Längst lesen Kunden kaum noch Flyer. Um hohe Kosten einzusparen und potenzielle Käufer gezielter zu finden, ist der Weg in das Netz unvermeidlich. Hier lassen sich effizient Stellschrauben für Werbemaßnahmen drehen, die woanders in dieser Form kein Potenzial bieten würden.

Um online jedoch ganz vorne dabei zu sein, gilt es auch den eigenen Auftritt als Makler zeitgemäß darzustellen. Nur so erhalten Käufer das nötige Vertrauen, ihr Interesse zu bekunden.

Analysen von Nutzerdaten bietet ein beachtliches Potenzial für zahlreiche Werbemaßnahmen

Unendliche Möglichkeiten bietet vor allem Google. Dort lassen sich zielgruppenspezifische Daten über Analysen, wie Google Analytics, erfassen.

Komplexere Ergebnisse lassen sich in Zusammenspiel mit Auswertungen sozialer Netzwerkstrukturen, wie beispielsweise von Facebook oder Instagram  erzielen.

Wichtig hierfür ist aber, dass im Marketing Online-Accounts an vielen Orten präsent sein sollten. Gute Ansätze bieten zudem LinkedIn oder Xing und zahlreiche  Immobilien-Plattformen, die im Zusammenhang am Ende ein präzises Bild auf Nutzerdaten gewähren. So wird etwa ersichtlich, in welchen Regionen verstärkt zurzeit nach Wohnungen gesucht wird oder warum Häuser in bestimmten Straßen nur deshalb beliebt sind, wenn sie einen zusätzlichen Balkon besitzen.

Nun kann das gezielte  Immobilien Marketing starten. Anwender, die nicht erreicht werden möchten, sind längst aus dem Fokus gefallen. Stattdessen lassen sich Werbeanzeigen an den Orten schalten, wo echte Interessenten auftreten, die somit verstärkt zu möglichen Kunden werden können.

Klassische Werbeanzeigen haben ausgedient: Mit digitalen Bannern zu echten Erfolgen

Im Immobilien Marketing existieren verschiedene Umsetzungen, die zu Erfolgen führen können, wie Werbeanzeigen in Form von Bannern, die auf bestimmten Webseiten geschaltet werden. Dort sollte über die bereits angesprochenen Analysen herauszufinden sein, ob die Banner überhaupt ihre Wirkung erzielen und Kunden ansprechen. Viele Agenturen gehen etwa dazu über, nicht nur mit Bildern von Immobilien zu werben, sondern Bedürfnisse zu wecken.

Das kann das Gefühl von Urlaub sein, Familienstrukturen oder aber eine gemütliche Atmosphäre, wenn es draußen regnet. Persönlicher und menschlicher gestaltet, sprechen solche Werbebanner Kunden an, die vormals nicht auf klassische Immobilen Anzeigen geklickt haben. Als Folge werden Leads generiert und Umsätze gesteigert.

Es lohnt sich neue Trends online im Auge zu behalten und für das Marketing zu verwenden

Weiterhin gilt es immer die Nase in den Wind zu stecken und Trends aufzusaugen. Wer seine Immobilien vermarkten will, sollte auch vor neuen Werbemitteln keine Angst haben und das Risiko eingehen, Alternativen zu testen. Wie wäre es beispielsweise mit einer kleinen viralen Kampagne über TikTok, der aktuell wohl beliebtesten Plattform für kurze, lustige Clips?

Immer mehr Branchen nutzen sie auch dafür, clevere Werbung zu schalten und so ein Millionenpublikum weltweit oder regional zu erreichen. Gleiches gilt für die Webseite von YouTube. Wo früher Werbespots im TV viel Geld kosteten, sind die Schaltungen vor Videos auf YouTube deutlich günstiger. Zudem ist präzise auszulesen, wann, wie viele und auch von wo die Anwender auf entsprechende Videos geklickt haben.

Somit schauen Auftraggeber transparenter auf die Auswertungen und erhalten ein Bild darüber, ob ihre Maßnahmen tatsächlich ein Ziel erreicht haben. Wer diese neuen Schritte geht, wird auch im Marketing für Gebäude aller Art feststellen, dass moderne, digitale Lösungswege oft preiswerter sind und viel mehr Menschen zielgenauer als früher erreichen.

https://neue.immo/immobilienmarketing


Bildquelle(n): Pixabay

Verwandte Rubriken

Neueste Meldungen Immobilienmarkt National


Anzeigen / Werbepartner

Weitere Artikel

Die Farbe des Aluminiums wiederherstellen

Aluminium mit einfachen Hausmitteln reinigen

Mehr aus dem Ressort Immobilienmarkt National

Veranstaltung

Drees & Sommer SE mit Spitzenplatzierungen

Beim europäischen Immobilienmarken-Award