Regensburg

Projektentwicklungstochter mit Entwicklung beauftragt

ALÌTUS erwirbt Gewerbegrundstück in Regenburg

veröffentlicht am: 30.07.2022

Der Investment- und Assetmanager ALÌTUS Capital Partners aus Erlangen hat ein über 13.000 m2 großes Gewerbegrundstück in Regensburg erworben. ALÌTUS hat sich die Liegenschaft durch den Erwerb der Mehrheitsanteile an der Bavaria Invest 1 GmbH gesichert.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Entwicklung des Gewerbegrundstücks wurde die erst im Mai gegründete Projektentwicklungsgesellschaft ALÌTUS Development beauftragt.  

Die Liegenschaft befindet sich in der Preßburger Straße 6 / Ditthornstraße 1 mitten im Regensburger Ostenviertel und grenzt nördlich an das Gewerbegebiet Hafen.

Auf dem Gewerbegrundstück waren mit Büro-, Lager- sowie Produktionsgebäuden zuletzt unterschiedliche Nutzungen angesiedelt. Die ALÌTUS Development plant eine umfassende Revitalisierung des Bestands und Flächenerweiterungen durch Neubau.

Timo Lausch, Leiter Investmentmanagement der ALÌTUS Capital Partners, sagt: „Wir haben unsere Projektentwicklungsgesellschaft in der Überzeugung gegründet, dass eine Spezialisierung in diesem Bereich für den weiteren Unternehmenserfolg der ALÌTUS-Gruppeessenziell sein wird. Mit der ersten Beauftragung für die Entwicklung des Gewerbegrundstücksin Regensburg gehen wir jetzt auch in die operative Umsetzung.“  

Philipp Striegel, Geschäftsführer ALÌTUS Development, sagt: „Für das Grundstück in Regensburg sehen wir ein starkes Optimierungs- und Wertsteigerungspotential, unter anderem durch die Schaffung flexibler Flächen für unterschiedlichste Nutzer. Neben einem vermietbaren Altbestand besteht die Möglichkeit der Flächenerweiterung durch Neubau. Darüber hinaus ist die Lage des Standorts ein großer Pluspunkt und entscheidet mit über die Zukunftsfähigkeit der künftigen Nutzung. Gemeinsam mit ALÌTUS Capital Partners verfolgen wir ganzheitliche Ansätze von der ersten Projektidee bis hin zur Realisierung.“  

Die Liegenschaft verfügt über eine gute Verkehrsanbindung mit fußläufig erreichbarem Haltepunkt des ÖPNV. Das Zentrum der 152.000-Einwohnerstadt Regensburg ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Der Hauptbahnhof Regensburg als Verkehrsknotenpunkt für den innerstädtischen und überregionalen Bahnverkehr ist vom Objektstandort aus ebenfalls innerhalb weniger Fahrminuten erreichbar. Die Bundesstraßen B8 und B15 befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Regensburg ist darüber hinaus über einen direkten Anschluss an die Autobahn A3 an den Fernverkehr angeschlossen.  

www.alitus-cp.de


Bildquelle(n): Pixabay

Verwandte Rubriken

Neueste Meldungen Büro & Gewerbemarkt Regional


Anzeigen / Werbepartner