07.08.2018

FRÄNKISCH MODERN – Leben in der Königsstadt

Neues Bauvorhaben der Schultheiß Projektentwicklung AG in Forchheim

In familienfreundlicher und grüner Lage entsteht in der Beethovenstraße in Forchheim ein kleines Wohnensemble mit nur fünf Eigentumswohnungen mit außergewöhnlichen Grundrissen und neun individuell konzipierten und energieeffizienten Reihenhäusern. Das gesamte Wohnensemble wird in Massivbauweise, nach den Anforderungen der ENEV 2014, gefertigt.

„Leben Sie urban mit einer 1a Anbindung und erreichen Sie in nur 10 Gehminuten die Innenstadt von Forchheim“, so Lothar Diete, Verkaufsberater der Schultheiß Projektentwicklung AG. „Die Besonderheit: In Ihrem neuen Domizil profitieren Sie von der Nähe zum Forchheimer Annafest und zum größten Biergarten Deutschlands: dem Kellerwald – beides erreichen Sie fußläufig von der Beethovenstraße.“

Die Wohnungen

Die Wohnungen sind - dank individueller Grundrissplanungen und Wohnflächen zwischen 77 m² und 101 m²- sowohl für Paare als auch für Familien geeignet, die hohe Ansprüche an ihren Lebensmittelpunkt stellen und die Vorzüge des urbanen Wohnens mit dem Grün der Natur vor der eigenen Haustür kombinieren möchten.

Die Reihenhäuser

Die neun Reihenhäuser überzeugen mit Wohnflächen von ca. 140 m², einer Nutzfläche im Kellergeschoss von ca. 50 m² und ihrer klaren Architektursprache. Im attraktiven Design und mit vielen Highlights ausgestattet, schaffen diese Neubauten zukunftssichere Werte und den idealen Rückzugsort für die ganze Familie.

Die Ausstattung

Edle Holzfußböden sowie und hochwertige Bäder versprühen Eleganz und Klasse und lassen die Bewohner der Reihenhäuser und Eigentumswohnungen jederzeit ein Gefühl von Exklusivität verspüren.

Das Parkett verleiht den Wohnräumen klassische Eleganz und Gemütlichkeit und ist zudem barfuß ein echter Fußschmeichler. Tage, die in den großzügigen Bädern des Wohnensembles beginnen, können nur gut werden. Edle Fliesen, bodengleiche Duschen sowie ausgesuchte Sanitärobjekte und hochwertige Armaturen machen jeden Morgen zum Wellnessurlaub.

Die moderne Einbauküche der Firma DIE KÜCHENPLANER habicht + sporer rückt die Küche in den Fokus des  künftigen Eigenheims und lässt den Raum zum Kommunikationsmittelpunkt für die gesamte Familie werden.

„Die kreierten Ausstattungslinien können unsere künftigen Kunden selbstverständlich individuell gestalten und nochmals aufwerten, zusammen mit unseren erfahrenen Interior Designern aus unserem Nürnberger Bauzentrum“, erläutert Michael Ullrich, Leiter Interior Design und Prokurist der Schultheiß Projektentwicklung AG. „Das Nürnberger Bauzentrum bietet Bauherren hierzu ein breit gefächertes Angebot an optisch und qualitativ hochwertigen Materialien führender Markenhersteller. Lassen Sie sich von unserem Produktportfolio auf rund 1.800 m² Ausstellungsfläche im Nürnberger Bauzentrum begeistern und schaffen Sie sich gemeinsam mit uns Ihren ganz privaten Wohlfühlort – Ihr eigenes Zuhause.“

Denn: Konzeptionelle Raumgestaltungen sind vor allem eines: Bekenntnisse zum Stil; urban, zeitlos, von führenden Designrichtungen inspiriert und dennoch geprägt von der eigenen Handschrift. Sie entstehen grundsätzlich mit Blick auf einen Gesamtentwurf, der die Besonderheiten des Produkts genauso in den Fokus stellt wie den ganzen Menschen und seine Ansprüche an Qualität und Harmonie. „Für unsere Kunden entwerfen wir gemeinsam mit unseren starken Partnerunternehmen ganzheitliche Konzepte aus einer Hand und schaffen damit bleibende Werte für die Zukunft“, erläutert Michael Ullrich abschließend.

Die Lage

Forchheim brilliert mit historischem Charme, modernen Business- und Einkaufsobjekten, Parkanlagen und zahlreichen Erholungsgebieten rund um die Stadt. Ein einzigartiges Flair bietet sich den Bewohnern aufgrund des Zusammenwachsens traditioneller und neuerer Architektur. Die Beethovenstraße selbst liegt zwischen der Forchheimer Innenstadt und dem Serlbacher Wald. Von diesem bevorzugten Wohngebiet aus erreichen Sie in wenigen Minuten die guten Versorgungsmöglichkeiten in der Forchheimer Innenstadt.

Mit dem Auto kommen Sie schnell auf die A73 in Richtung Bamberg bzw. Erlangen, Fürth und Nürnberg. In Bamberg besteht ein Anschluss in Richtung Berlin bzw. Hannover, in Erlangen in Richtung Würzburg und Frankfurt sowie in Nürnberg in Richtung München und Stuttgart.


Ihr Ansprechpartner Lothar Diete freut sich auf Ihren Besuch!

Grundstücksbesichtigung und Planeinsicht vor Ort:
Sonntag: 14-16 Uhr, Beethovenstraße in Forchheim.

Individuelle Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0911-93425-306
Mail: dl@schultheiss-projekt.de

Bildquelle: Anna Seibel