Kaufpreis 698.000,00 €
Kaufpreis pro qm 3.579,49 €
Maklercourtage 4,76 %
Anzahl Zimmer 6
Anzahl Balkone 3
Anzahl Terrassen 1
Wohnfläche 195,0 m2
Grundstücksfläche 3.594,0 m2
Baujahr 1960
Öl-Zentral-Heizung
Energieausweis vorhanden
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Energiepass gültig bis 15.04.2028 00:00:00
Endenergieverbrauch 186.9 kWh/(a m²)
Energieeffizienzklasse F
Wesentliche Energieträger Öl-Zentral-Heizung

Objektbeschreibung

Energieausweis vorhanden. Baujahr: 1960, Energieträger: Heizöl EL, Art: Energiebedarfsausweis, Energiebedarf: 186,9 kWh/(m².a)

+++ Im Falle eines Kaufs sind wir gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 10 GwG (Geldwäschegesetz) verpflichtet, eine Kopie Ihres Personalausweises zu fertigen. +++


Das außergewöhnliche Anwesen besticht nicht nur durch das herrliche ca. 3600 m² große Grundstück mit Fernblick über das Pegnitztal und den alten Baumbestand, sondern auch durch die Liebe zum Detail hinsichtlich Ausstattung, Raumaufteilung und den laufend vorgenommenen Erhaltungsmaßnahmen.

Das an einem Südhang liegende Gesamtgrundstück besteht im Grunde genommen aus 3 Grundstücksteilen: Der vordere Teil mit der Hausnummer 139 hat eine eigene Zufahrt und wurde vor 6 Jahren mit einer Doppelgarage bebaut. Diese hat vorne und hinten ein Tor, so dass man im Bedarfsfalle durchfahren kann. Die Garage hat einen geräumigen Spitzboden. Das Grundstück könnte als Baugrundstück abgetrennt werden.
Auf dem mittleren Grundstücksteil steht im oberen Bereich das Anwesen mit Hausnummer 141 mit einer kleinen Garage und dem wunderschön angelegten Außenpool.
Dahinter liegt das große, ebenfalls bebaubare Hanggrundstück (Hausnummer 143), auf dem sich derzeit eine Wiese mit Obstbäumen befindet.

Durch die beiden angrenzenden Baugrundstücke sowie die Hanglage liegt das Wohnhaus weit von allen anderen Wohnhäusern entfernt praktisch in Alleinlage.

Das Wohnhaus teilt sich wie folgt auf:

Erdgeschoss:
Vom Hauseingang aus gelangt man über den Windfang in den Flur. Rechts vom Eingang befindet sich der Kellerabgang. Geradeaus gelangt man ins Wohnzimmer, rechterhand in die Küche. Die auf den Bildern zu sehende hochwertige Einbauküche mit Kühl-/Gefrierkombination, Spülmaschine, Gasherd, Dampfgarer und Mikrowelle ist im Kaufpreis enthalten. Die neuwertigen Geräte sind allesamt von Miele und Siemens.
Das sonnige, große Wohnzimmer mit den Panoramafenstern und separatem Essbereich orientiert sich nach Süden, der große geschwungene Balkon hat eine elektrische Markise. Im Wohnzimmer gibt es einen sehr schönen Kamin (mit Elektrogebläse), der mit Holz beheizt wird. Komplettiert wird das Erdgeschoss durch ein Gästezimmer mit Waschgelegenheit und ein Gäste-WC.
Küche, WC und Gästezimmer sind mit Solnhofener Steinzeug, das Wohnzimmer mit einem gepflegten Vollholzparkett in Eiche belegt. Der Flur hat einen roten Klinkerboden.

Obergeschoss:
Hier befinden sich derzeit 3 Zimmer mit leichten Dachschrägen, jeweils mit Ausgang zu einem Balkon, sowie ein geschmackvolles Badezimmer mit Fußbodenheizung, Badewanne und bodengleicher Dusche. Das Badezimmer ist mit Solnhofener Platten ausgelegt, die Zimmer mit Massivparkett. Durch den 3-zügigen Kamin könnte in jedem Zimmer ein Kaminofen eingebaut werden. Vom Obergeschoss kann man über eine Leiter in das nicht ausgebaute Dach gelangen.

Untergeschoss:
Hier befindet sich der Heizungsraum mit der 9 Jahre alten Ölheizung und der vor 4 Jahren erneuerten Schwimmbadtechnik. Direkt neben dem Treppenabgang gibt es ein weiteres WC. Ein mit elektrischer Fußbodenheizung ausgestattetes und mit Solnhofener Platten ausgelegtes Zimmer mit Ausgang zur Terrasse, ein Weinkeller, ein kleiner Hauswirtschaftsraum, eine Dusche und ein als Sauna nutzbarer Raum komplettieren das Untergeschoss.
Über den Flur gelangt man nach draußen auf die große Terrasse und zum Pool. Hier gibt es einen überdachten Freisitz mit offenem Kamin. Der Pool wird mittels einer unterhalb befindlichen Solaranlage beheizt.

Das Anwesen verfügt über eine aufwändige Alarmanlage, die von allen Geschossen aus steuerbar ist. Außerdem gibt es eine Gegensprechanlage mit Videoüberwachung zur Einfahrt.

Neben der Heizung und der Schwimmbadtechnik wurden in den letzten Jahren u.a. folgende Renovierungen durchgeführt:

- alle Balkone wurden neu abgedichtet und mit dem ursprünglichen Plattenbelag neu belegt
- die Dächer von Haus und Garage wurden gedämmt und neu eingedeckt, die Dachrinnen in Kupfer erneuert - der Außenputz wurde erneuert
- der Wasser-Hausanschluss und der Kanalanschluss wurden erneuert

Sie merken selbst, dieses Anwesen lässt keine Wünsche offen. Überzeugen Sie sich bei einem persönlichen Besichtigungstermin! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Lage

Der malerische Ort Eschenbach liegt Eschenbach liegt im Hirschbachtal an der Mündung des Hirschbaches in die Pegnitz, wenige Kilometer nordöstlich von Hohenstadt.

Geschichte: 1430 wurde Eschenbach zum ersten Mal in den Hussitenkriegen niedergebrannt, 1552 im 2. Markgräflerkrieg ein weiteres Mal, auch das Schloss. Die Ebner bauten es 1554 wieder auf und gaben dem Gebäude das Aussehen, das es im Kern noch heute hat. Im 30-jährigen Krieg (1634) wurde der Ort zum dritten Mal niedergebrannt, das Schloss blieb verschont. 1806 kam Eschenbach zum Königreich Bayern und 1972 zur Großgemeinde Pommelsbrunn.

Im ca. 4 km entfernten Pommelsbrunn finden sich sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf, ebenso ein Kindergarten und eine Grundschule. Die Stadt Hersbruck ist rund 6 Kilometer entfernt und versorgt die Bewohner des Nürnberger Landes mit allem Weiteren.

Besonders hervorzuheben ist die Anbindung Pommelsbrunns mit der S-Bahn. Die Fahrzeit nach Nürnberg beträgt ca. 38 Minuten. Darüber hinaus stehen sowohl die Autobahn A9 sowie die Autobahn A6 in einigen Kilometern als Verbindung zur großen, weiten Welt zur Verfügung. Von Hersbruck aus fährt der Pendolino in ca. 20 Minuten nach Nürnberg.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pommelsbrunn.de.