Kaufpreis 165.000,00 €
Preis Zeiteinheit MONAT
Maklercourtage true
Sonstiger Stellplatz SONSTIGES
verfügbar ab: sofort beziehbar
Wohnfläche 52,37 m2
Baujahr 1997
Zentral-Heizung
Gas-Heizung
Rollstuhlgerecht
barrierefrei
Energieausweis vorhanden
Energiepass gültig bis Mon Jul 03 00:00:00 CEST 2028
Energieverbrauchkennwert 89.0 kWh/(a m²)
Energieeffizienzklasse C
Wesentliche Energieträger Gas-Heizung

Objektbeschreibung

Die 2 Zimmer-Wohnung mit Balkon inkl. Kelleranteil befindet sich in einer behindertengerechten Seniorenwohnanlage in guter Wohnlage von Nürnberg-Eibach. Das Haus verfügt über einen Aufzug und ist barrierefrei.

Das Bad verfügt allerdings über eine große Eckbadewanne.

Die Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoß und ist über den Personenaufzug erreichbar.

Der Gesamtanteil der Wohnung an der Instandhaltungsrücklage beträgt 3.083,54 € (Stand 31.12.2017).

Das Wohnstift Lobetal wird vom Diakonieverein Nürnberg-Eibach betreut. An den Diakonieverein ist für die Einzelperson eine monatliche Betreuungspauschale von 50,00 € zu bezahlen. Für ein Ehepaar fällt eine monatliche Betreuungspauschale in Höhe 70,00 € an.

Die Mieten im Haus liegen derzeit bei 9,50 € - 10,50 € pro qm.
Wir gehen davon aus, das für die angebotene 2 Zimmer-ETW eine Miete in Höhe von 520,00 € zzgl. Nebenkosten erzielbar ist. Hinzu kommt noch die entsprechende Betreuungspauschale für den Diakonieverein.

Die Wohnung wird über eine Gaszentralheizung beheizt.
Ein Energieverbrauchsausweis ist vorhanden. Der Energieverbrauchskennwert beträgt 89 kWh (m²a). Der Energieverbrauch für Warmwasser ist enthalten.

Der Erwerb eines Tiefgaragenstellplatzes ist möglich. Der Kaufpreis hierfür beträgt 12.000,00 €.









Lage

Die Wohnung liegt im Südwesten Nürnbergs im Stadtteil Eibach. Die Wohnanlage liegt in einem angenehmen Wohnumfeld, mit einer großen Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten am Ort. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind damit in idealer Weise in das Stadtteilleben mit seinen Geschäften eingebunden. Eine sehr gute Infrastruktur durch verschiedene kirchliche Gemeinden, zahlreiche Ärzte, mehrere Apotheken usw. ist vorhanden. Es bestehen sehr gute Verkehrsanbindungen durch die S-Bahn und den Stadtbus.