10.08.2017

Tag der offenen Tür der Schultheiß Gruppe - Blick hinter die Kulissen des Unternehmens

Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, Satiriker und Zeitkritiker der Weimarer Republik, war der Ansicht: „Wer in der Öffentlichkeit Kegel schiebt, muss sich gefallen lassen, dass nachgezählt wird, wie viele er getroffen hat.“

„Gerade deswegen hat der Tag der offenen Tür für uns als Schultheiß Gruppe so einen hohen Stellenwert. Wir wünschen uns, dass sich unsere Kunden, Interessenten, Partnerbetriebe, Zulieferer und Handwerksbetriebe selbst davon überzeugen können, wie engagiert und erfolgreich unser gesamtes Team für eine gemeinsame Mission arbeitet: Unsere Kunden – ob vom Servento, der Schultheiß Software AG oder der Schultheiß Projektentwicklung AG, zufrieden zu stellen und zwar auf hohem Niveau“, so Dr. Gunter Krämer in seiner Begrüßungsrede.

Rund 1.400 Besucher aus Nürnberg und Umgebung nutzten die Gelegenheit, beim Tag der offenen Tür der Schultheiß Gruppe am 08.07.2017, einen Blick hinter die Kulissen der Schultheiß Projektentwicklung AG, der Schultheiß Software AG sowie dem Servento und dem Nürnberger Bauzentrum zu werfen. Neben Dr. Gunter Krämer, Vorstand Finanzen/ Personal, richtete auch Sebastian Brehm, Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion Nürnberg und Bundestagskandidat, ein Grußwort an die anwesenden Gäste. Das Programm mit Musik, Spaß und Wissenswertem rund um die eigene Immobilie machte dieses Event - trotz der enormen Temperaturen - für Groß und Klein zu einem einzigartigen Erlebnis.

Breitgefächertes Programm für Groß und Klein


Neben zahlreichen Informationen und interessanten Gesprächen mit den Architekten, Planern, Ausstattungsberatern und Verkäufern der Schultheiß Projektentwicklung AG, sowie der Schultheiß Software AG, erwarteten die Besucher an diesem Tag ein breitgefächertes Programm.

Highlight war die diesjährige Schnitzeljagd der Partnerfirmen des Nürnberger Bauzentrums. Wurden alle Buchstaben in den einzelnen Kojen der Partnerfirmen gefunden, so war den Rätselfans mittels der Lösung "Stein auf Stein zum Eigenheim" der Sieg gewiss. Die Preise wurden von den beteiligten Firmen gesponsert – so gab es neben der Kitchen Aid der Firma Höffner, den Armaturen der Firma Richter+Frenzel auch Tiergartenkarten der Firma TECE und viele weitere spannende Überraschungspakete zu gewinnen.

Und ganz nebenbei konnten sich die Besucher beispielsweise beim Stand des Fliesenhaus Christ über neueste Fliesentrends, bei Nazer Parkett über die Neuheiten im Bereich Bodenbeläge und bei Haubner Treppen über das vielfältige Portfolio im Bereich Treppen informieren, wohingegen die Firmen Richter und Frenzel gemeinsam mit TECE, Grohe, Laufen und Glas Schaller die neuesten Badund Glastrends präsentierten.

Lenka Pejmann von DIE KÜCHENPLANER habicht+sporer verzauberte die Gäste unterdessen mit den Neuheiten aus dem Küchenbereich. Darüber hinaus präsentierten viele weitere Partnerfirmen wie Solarlux, NorisLED, HomeWay, Vaillant, GIMA, GIRA und Zimmermann Klima- und Kältetechnik ihr breitgefächertes Sortiment.

Und wer sein Eigenheim bereits in 3D erleben wollte, konnte sich im 3D Kino von der Firma Palette CAD inspirieren lassen.

Aber das war noch nicht alles: Die Gäste hatten darüber hinaus die Möglichkeit vor Ort direkt mit den Vertretern der Vereinigten Raiffeisenbank Gräfenberg-Forcheim-Eschenau-Heroldsberg eG über die Möglichkeiten bei der Baufinanzierung zu sprechen.

Auch für die kleinen Gäste boten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein abwechslungsreiches Programm. „Für unsere kleinen Gäste gab es im Servento die Möglichkeit am Malwettbewerb teilzunehmen, das Traumhaus aus Keksen zu backen und natürlich an unserem Glücksrad tolle Preise zu gewinnen“, so Dr. Gunter Krämer, Vorstand Finanzen/Personal. „Und auch der eigens für den Tag kreierte Natur- und Erlebnispfad hielt einige Überraschungen bereit. Darüber hinaus fanden unsere kleinen Gäste im Innenhof eine Kinderschminkecke sowie eine große Hüpfburg zum Toben und Spielen.“ Während die Kinder dank professioneller Unterstützung aus dem Tucherland einen spannenden Tag erlebten, konnten die Eltern einen „Stadtbummel“ durch unseren Bauvorhabenrundgang wagen und „bereisten“ so in nur wenigen Minuten die neuen Bauvorhaben der Schultheiß Projektentwicklung AG in Nürnberg, Fürth und Erlangen. Und wem der ganze Trubel dann zu viel wurde, der konnte sich in den hauseigenen Wellness- und Spabereich zurückziehen.

Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl am Tag der offenen Tür bestens gesorgt. Das hauseigene Premiumkochteam des Servento unter der Leitung von Herrn Förtsch verzauberten die Gäste mit Spezialitäten vom Grill, während zwei Food Trucks im Innenhof mit Pasta und Wraps für kulinarische Abwechslung sorgten.

Ebenso fand das erstklassige – von den Mitarbeitern hausgemachte – Kuchenbuffet bei den Gästen großen Anklang. Alle Einnahmen des Tages gehen zu Gunsten der Kinder-Krebsstiftung.

www.schultheiss-projekt.de