12.02.2018

Bayernhaus feiert bisher größtes Richtfest

Am 19.12.2017 feierte Bayernhaus mit vielen Gästen das Richtfest für das Bayernhaus-Bauprojekt „Ensemble am Neukirchpark“. Die feierliche Eröffnung des Richtfestes fand bei winterlichen Temperaturen in abendlicher Dämmerung statt. Die illuminierten Roh- und Neubauten erstrahlten dabei in rot-blauem Glanz und hinterließen ein eindrucksvolles Bild. Bei Bayernhaus nach Errichtung neuer Wohneinheiten üblich, überreichten die beiden Geschäftsführer Ringo Haritz und Wolfgang Coerper einen Spendenscheck an eine gemeinnützige Organisation der Umgebung. So konnte Roman Wenzel, Vorstand des Bürgervereins Gebersdorf e. V., eine Spende über eintausend Euro zur Sanierung eines Bolzplatzes entgegennehmen.

Nach Segnung durch den Richtspruch, hat Zimmerermeister Markus Reiß von der Zimmerei Reiß aus Neuhof an der Zenn schließlich den Richtbaum auf dem Dachstuhl errichtet.

Damit konnten die Feierlichkeiten richtig beginnen. Das bisher größte Richtfest der Bayernhaus Wohn- und Gewerbebau GmbH mit 160 geladenen Gästen war ein großer Erfolg. Bei Musik und gutem Essen haben sich die anwesenden Handwerker, Planer, Nachbarn und Bayernhaus- Mitarbeiter in entspannter Atmosphäre in den Räumlichkeiten der Kindertagestätte ausgetauscht und kennengelernt.

Zum Bauprojekt der Bayernhaus Wohn- und Gewerbebau GmbH


Das Bauprojekt von Bayernhaus, das Ende dieses Jahres fertiggestellt wird, umfasst 92 Wohnungen in Form von 7 Hauseinheiten sowie eine Kindertagesstätte für 62 Kinder, zwei Tiefgaragen mit insgesamt 82 Stellplätzen, eine private Erschließungsstraße und 29 Freistellplätze bzw. Carportanlagen.

Das Objekt wird im Auftrag eines Großinvestors realisiert und durch eine externe Hausverwaltung vermietet. Als Träger der KITA konnte der AWO Kreisverband Nürnberg e.V. gewonnen werden.

Bayernhaus bietet hier keine Wohnungen zum Verkauf, jedoch startet der Immobilienentwickler ab Frühjahr 2018 ein neues Bauvorhaben mit 51 modernen Eigentumswohnungen in Stein, die nach dem Bayrischen Wohnungsbauprogramm förderfähig sind. Interessierte erhalten weitere Details zu Planung und Ausführung dieser und weiterer Projekte unter www.bayernhaus.de und können sich vormerken lassen.

www.bayernhaus.de