Kaufpreis 750.000,00 €
Provisionspflichtig
Maklercourtage 4,76%
verfügbar ab: nach Vereinbarung
Anzahl Zimmer 1
Anzahl Balkone 5
Wohnfläche 565,0 m2
Grundstücksfläche 300,0 m2
Baujahr 1909
Badewanne
Bad mit Fenster
Fliesen
Teppich
Laminat
Kunststoff-Boden
Linoleum
Etagen-Heizung
Gas-Heizung
DV-Verkabelung
unterkellert JA

Objektbeschreibung

Ordentlich gepflegles 8-Familien-Mehrfamilienhaus in zentraler, ruhiger Fürther Lage

Insgesamt 8 Wohneinheiten

EG 2 WE 65 und 85 m²
1.OG 2 WE 93 und 52 m²
2. OG 75 und 70 m²
DG 85 und 40 m²

Ausstattung

Im EG: beide Wohnungen Gas-therme
1. OG: beide Wohnungen Gas-Einzelöfen
2. OG: beide Wohnungen Gas-therme
DG: eine Wohnung Gas-therme, eine Wohnung Gasöfen

6 von 8 Bädern sind in den letzten 10 Jahren renoviert. 2 Bäder sind seit ca. 30 Jahren nicht verbessert worden.

Die Bodenbeläge sind unterschiedlich. Es sind Laminatbeläge, PVC sowie teilweise die Orginaldielenböden freigelegt, abgeschliffen und versieget.

Fenster sind teilweise, ca. 30 bis 50 % erneuert.

Sonstiges

Es handelt sich um ein Anwesen, das als sog. Enseble-Schutz in einer Fürther Häuserzeile links und rechts kommun angebaut ist.

Die kleinen Metallbalkone sind nach Süden orientiert. Außerdem existiert in einer Wohnung im 1. OG noch ein weiterer Balkon zur Straßenseite.

Das Anwesen ist für Kapitalanleger und Aufteiler gleichermaßen geeignet.

Die Gesamtmieteinnahme beträgt derzeit als sog. Nettokaltmiete: € 34.000,--. Es ergibt sich eine kaufpreisbezogene Rendite von ca. 4,5 %.

Auf Wunsch kann eine Mieterliste übermittelt werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Diskretion entsprechende konkrete Objektangebote nur versenden, wenn ihrerseits ein entsprechender Kapitalnachweis übermittelt wird.

Wir verfügen über umfangreiches Fotomaterial, das Sie gerne in unseren Büroräumen in Augenschein nehmen können.

Näheres erfahren Sie vom allein beauftragten Immobilienberater Herrn Klaus E. Kluge unter info@die-kluge-immo.de.

Bitte beachten Sie, dass neben der Kaufpreiszahlung sog. Erwerbsnebenkosten in Höhe von 4,76% Maklerprovision, 3,5 % Grunderwerbsteuer sowie ca. 1,5 % Notargebühren entstehen.